Unternehmertour: Zu Besuch in Philippis Backstube

Backen aus Leidenschaft” – nach diesem Motto werden in Philippis Backstube täglich ca 500 kg Brot, 4000 Brötchen und 400 Croissants hergestellt.
Thorsten und Alexandra Philippi haben das Handwerk sozusagen in die Wiege gelegt bekommen. Heute blickt der Familienbetrieb auf 11 Filialen mit 110 Mitarbeiter*innen und 6 Auszubildenden.
Philippis Backstube hat sich in Nidderau einen Namen gemacht und es gibt wohl kaum Jemanden, der noch nicht in den Genuß der Produkte gekommen ist: von den klassischen Backwaren über Konditoreiwaren bis hin zu individuellen Produkten für Feste oder Feiern.
Sie betreiben nicht nur Bäckereien in Nidderau, sondern auch ein Café („Brot und Seele“) mit kreativen und leckeren Köstlichkeiten.
Was mir besonders gefällt:
Thorsten Philippi und Alexandra Philippi legt dabei besonderen Wert auf die Verarbeitung von Produkten aus der Region 👌.
… Mein persönliches Highlight: die Winzerknoten😉

auf dem Bild: die Geschwister Alexandra und Thorsten Philippi mit Phil Studebaker

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email